Grüner DracheMah Jong Club Steiermark

< Chinesischer Jahreswechsel 2016 Jahr des Affen
03.03.2016 20:09
Kategorie:
Von: Anton Aldrian

9th Styrian Mah Jong Open 2016


Am 27. und 28. Februar 2016 fand in Weiz das 9th Styrian Mah Jong Open statt. Es waren 44 Spielerinnen am Start, was Teilnahmerekord seit Austragung des Turnieres in der Steiermark bedeutete. Spieler aus Deutschland, Italien, Ungarn und Österreich kämpften um den Turniersieg. Gespielt wurden 6 Runden a 120 Minuten im bewährt guten Seminarhotel "Ederer" in Weiz.

Am Ende konnten sich 2 Badener Spielerinnen vor einem Italiener durchsetzen. Es gewann Gabriele Sallmutter (21TP) vor ihrer Tochter Doris Sallmutter (20TP) und dem Italiener Stefano Rijoff (18TP). Herzliche Gratulation den Siegern.

Die Steirer gaben sich zurückhaltend und als gute Gastgeber. Als Beste konnte sich Qian Vollmann-Gao auf Platz 15 klassieren. Romana Divjak belegte Rang 28. Mitorganisator Norbert Tschinkel schaffte Platz 29. Gerti Jaritz kam auf Platz 35. Toni Aldrian erreichte Platz 41. Felix Divjak wurde mit Platz 43 Vorletzter und die regierende "Clubbeste" Maria Aldrian musste sich mit Platz 44 und somit dem letzten Platz begnügen.

Bei der Siegerehrung wurde der Direktor des Österreichischen Mah Jong Verbandes Mag. Martin Scheichenbauer zu seinem "Fünfziger" gratuliert. Der den Mah Jong Time Spielern als "Nobody" bekannte Martin erhielt als Geschenk ein Leibchen mit der Aufschrift NOBODY is perfect. Dazu gab es eine Auswahl verschiedener Biere aus Niederösterreich. Herzlichen Glückwunsch vom "Grünen Drachen".

Gleichzeitig war das Turnier in Weiz auch auch das 1.Turnier zur Österreichischen Mah Jong Staatsmeisterschaft, bei der die 3 besten Turnierergebnisse aus 5 ausgewählten Turnieren herangezogen werden. Diese Wertung gilt auch als Qualifikation für die EM 2017 in Portugal, wo Österreich derzeit 14 Startplätze besitzt.

Das nächste Turnier findet in Gemona in Italien statt.

Für den Grüner Drache Mah Jong Club Steiermark

Anton Aldrian

Endergebnis_Weiz_2016.pdf36 K

Die Sieger in Weiz (v.l.) Stefano Rijoff Platz 3, Turniersiegerin Gabriele Sallmutter, Doris Sallmutter Platz 2

Impressionen 1

Impressionen 2

Impressionen 3

Geburtstagskind Mag. Martin Scheichenbauer mit Gratulant Norbert Tschinkel